.VON WEIDEN- RETTET DEN GRANDMONARCH

// Die Band „Von Weiden“ begleite ich schon länger in ihrem Schaffen. Zwei ausverkaufte Konzerte im Forum und in der Rudolf-Oetker Halle in Bielefeld habe ich für die Jungs und das Mädel fotografisch begleitet und mit Videoclips festgehalten. Nun fragte ihr neues Label Redfield Records bei mir an, ob ich mir vorstellen konnte, ein Bandshooting für sie auf die Beine zu stellen. Ich war also nicht allzu schlecht in Erinnerung geblieben 🙂 Da auch mir die Band durch die bereits gemeinsam erlebten Projekte gewissermaßen ans Herz gewachsen ist, war es natürlich keine Frage, dass ich mir dieses Projekt sehr gut vorstellen konnte.

„Von Weiden“ haben nämlich ein neues Album aufgenommen – fast zumindest. Denn das Jahr war komplett durchgeplant und das Release vom Album „Grandmonarch“ sollte einen neuen Höhepunkt der Bandgeschichte darstellen – und dann kam Corona … Aber lest selbst!

Nun gibt es also das Projekt Rettet den Grandmonarch, womit Fans und Unterstützer der Band helfen können, den „Grandmonarch“ an den Start zu bekommen und anschließend die rauschende Release-Party mit der Band zu feiern. Im folgenden Video erfahrt Ihr etwas mehr darüber und bekommt auch ein paar Einblicke in die Entstehung der Fotos und der Kampagne.

So ging es für mich dann also Anfang Juli nach Melle, um dort die Aufgabe zu bewältigen, besondere Fotos für eine besondere Band und eine besondere Kampagne zu schießen. Dank der hervorragenden Vorarbeit von Alex von Redfield Records und einer wunderbar disziplinierten und höchst motivierten Band, sollte das beinahe zu einem Kinderspiel werden. Die vorher ausgesuchten Locations waren alle fantastisch und selbst das Wetter spielte an diesem Abend mit und gönnte uns einige Sonnenstrahlen zu richtigen Zeit. So entstanden einige Bandfotos und Einzelportraits der Bandmitglieder, die Ihr im Laufe der Kampagne und im Rahmen des Albums später noch wiederentdecken werdet. Aber seht doch selbst:

 

 

 

.VON WEIDEN – ADRETT & ELEGANT

Es ist schon etwas Besonderes, mal ein komplettes Konzert durchfotografieren zu dürfen und dabei Zugang zu allen Bereichen zu haben. Wenn die Protagonisten dann noch so abliefern wie an dem Abend und alles in einer kollektiven Gänsehautstimmung endet, dann ist das nur schwer zu toppen!
 
Vielen Dank noch einmal an Von Weiden für das Engagement, um ihr bisher fettestes Konzert fotografisch zu begleiten! Ich habe es sehr genossen!
 
Hier findet Ihr nun die Foto-Galerie von Von Weiden – Adrett & Elegant am 23.März in der Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld.
 
Viel Spaß beim Durchklicken: https://flic.kr/s/aHsmgWLbkw

.VON WEIDEN – PLATTENTAUFE // 03.03.2017 // FORUM BIELEFELD

// Am vergangenen Freitag, den 03.03. war ich als Fotograf für die Plattentaufe der neuen Bielefelder Band „Von Weiden“ engagiert. „Von Weiden“ hörten noch im Februar auf den Bandnamen „Crystal Pasture“, bevor es nun zusammen mit dem dem neuen Album „Ruf der Provinz“ auch einen neuen Bandnamen geben sollte. Ich durfte an diesem Freitag bereits um 15 Uhr vor Ort sein, um die Band und deren Crew bei den Aufbauten, dem Soundcheck und später natürlich beim Konzert selbst zu begleiten. Ein „Access all Areas“ machte es möglich, diesen Tag aus vielen unterschiedlichen Perspektiven zu begleiten und den Bandmitgliedern ganz nahe zu sein – auch als die Nervösität wuchs, bevor es schließlich auf die Bühne ging. Um die 600 Besucher dürften es schließlich gewesen sein, die an diesem Abend das Bielefelder „Forum“ füllten und somit annähernd ausverkauft hatten. Für die Bandmitglieder bedeutete dieses das größte eigene Konzert, was nicht im Rahmen eines Festivals stattfand. Insgesamt kann man ein rundum positives Fazit des Tages ziehen, sowohl für die Band – als auch für mich. Ich könnte mich bei dem austoben, was ich am liebsten mache, während die „Von Weiden“ einen grandiosen Plattentaufe-Abend feiern durften. Als Support waren die „Dieselknechte“ aus Dortmund engagiert. Um Euch durch diesen tollen Abend zu führen, habe ich eine ausführliche Galerie und ein kleines Video erstellt:

20170303_VonWeiden-10

20170303_VonWeiden-16

20170303_VonWeiden-21

20170303_VonWeiden-25

20170303_VonWeiden-26

20170303_VonWeiden-33

20170303_VonWeiden-37

20170303_VonWeiden-48

20170303_VonWeiden-53

20170303_VonWeiden-57

20170303_VonWeiden-59

20170303_VonWeiden-61

20170303_VonWeiden-69

20170303_VonWeiden-80

20170303_VonWeiden-81

20170303_VonWeiden-83

20170303_VonWeiden-91

20170303_VonWeiden-102

20170303_VonWeiden-107

20170303_VonWeiden-119

20170303_VonWeiden-131

20170303_VonWeiden-140

20170303_VonWeiden-141

20170303_VonWeiden-147

20170303_VonWeiden-156

20170303_VonWeiden-159

20170303_VonWeiden-183

20170303_VonWeiden-186

20170303_VonWeiden-188

20170303_VonWeiden-189

20170303_VonWeiden-191

20170303_VonWeiden-193

20170303_VonWeiden-195

20170303_VonWeiden-205

20170303_VonWeiden-214

20170303_VonWeiden-221

20170303_VonWeiden-233

20170303_VonWeiden-237

20170303_VonWeiden-248

20170303_VonWeiden-251

20170303_VonWeiden-258

20170303_VonWeiden-264

20170303_VonWeiden-298

20170303_VonWeiden-300

20170303_VonWeiden-308

20170303_VonWeiden-323

20170303_VonWeiden-330

20170303_VonWeiden-340

20170303_VonWeiden-348

20170303_VonWeiden-349

20170303_VonWeiden-358

20170303_VonWeiden-362

20170303_VonWeiden-373

20170303_VonWeiden-375

20170303_VonWeiden-382

20170303_VonWeiden-384

20170303_VonWeiden-394

20170303_VonWeiden-402

20170303_VonWeiden-408

20170303_VonWeiden-410

20170303_VonWeiden-432

20170303_VonWeiden-454

20170303_VonWeiden-467

20170303_VonWeiden-480

20170303_VonWeiden-498

20170303_VonWeiden-513

20170303_VonWeiden-521

20170303_VonWeiden-522

20170303_VonWeiden-529

.KONTAKT