.NEUES PROJEKT: OWLove

// Schon lange im Kopf habe ich ein Projekt, welches meine Arbeiten im Bereich Grafik, Fotografie und Print für unsere Region Ostwestfalen-Lippe gesammelt darstellt. Nun habe ich mich endlich einmal aufgerafft und eine kleine Facebook- und Instagram-Seiten erstellt, die in den kommenden Wochen und Monaten mit Leben gefüllt wird. Dazu habe ich ein paar kleine Print-Projekte im Kopf, die (je nach Anklang der Seiten und der gezeigten Arbeiten) von Zeit zu Zeit umgesetzt werden sollen. Lasst Euch überraschen und lasst ein „like“ auf den Seiten.

 

.RON DIVA AM 23.01.2015 IN BAD SALZUFLEN

// Die Musik von Ron Diva und ich, das passte von Anfang an. Schon allein die Tatsache, dass er – genauso wie ich selbst – Bad Salzuflen als seine Heimat bezeichnen kann macht ihn sympathisch. Wenn man sieht, welche Größen der Detschen Indie-Szene ebenfalls dorther kommen, braucht man nicht weiter über Talent oder Qualität zu philosophieren – diese liegt ja quasi in der Wiege. Nach dem ich Ron vor fast exakt 2 Jahren zum ersten Mal live zum Album-Release seinens zweiten Werkes live erlebt habe, habe ich seine beiden Album zig fach gehört. Sie gehören für mich persönlich auch qualitativ in eine Sparte mit deutschsprachigen Indie-Größen wie die Werke von Kettcar, Tomte, die Sterne, Tocotronic oder Element of Crime (sofern man die noch als Indie bezeichnen kann), weshalb sie immer wieder gerne im CD-Player ihre Runden drehen dürfen. Umso schöner war es, nun auch mal wieder ein Live-Konzert in der Heimat zu erleben. Im ehemaligen „Station“ habe ich selbst quasi meine Jugend verbracht, während es heute von einem Verein zum „Gleis 1 Kulturbahnhof“ benannt wurde. Auch hier durften schon regelmäßig tolle Acts spielen. Ich selbst habe hier schon die Sterne und I-Fire erlebt. Ron ließ es sich an diesem Abend jedenfalls trotz hartnäckiger Erältung, nicht nehmen, seiner Heimat ein tolles Konzerterlebnis zu bieten. Der Laden war proppevoll und das Publikum ließ sich auch nicht zwei Mal bitten als es ums „Mitmachen“ ging. Zusammen mit seiner Band spielte Ron Diva an diesem Abend eine gute Mischung der besten Songs aus seinen zwei Alben und gab sogar ein neues Lied zum Besten. Nach gut 2 Stunden ging nicht nur ich zufrieden nach Hause. Neben den tollen Eindrücken vom Konzert hatte ich schließlich auch noch einige Fotos mit nach Hause genommen:

 

20150123_RonDiva_Konzert_BS-6 20150123_RonDiva_Konzert_BS-2 20150123_RonDiva_Konzert_BS-120 20150123_RonDiva_Konzert_BS-115 20150123_RonDiva_Konzert_BS-113 20150123_RonDiva_Konzert_BS-108 20150123_RonDiva_Konzert_BS-68 20150123_RonDiva_Konzert_BS-66 20150123_RonDiva_Konzert_BS-63 20150123_RonDiva_Konzert_BS-47 20150123_RonDiva_Konzert_BS-25 20150123_RonDiva_Konzert_BS-24 20150123_RonDiva_Konzert_BS-22 20150123_RonDiva_Konzert_BS-20

.LANDSCAPE PORN FROM OWL

// In den vergangenen Tagen begrüßte uns stets eine stattliche Nebelfront zu früher Stunde in unserem schönen Ostwestfalen. Dass mit Nebel und schönem Licht bei tiefstehender  Sonne oftmals die besten Landschaftsaufnahmen gelingen. ist kein Geheimnis. Also galt es, eine passende, möglichst naturbelassene Location zu finden, die ein passendes Motiv bietet. Da der Nebel allerdings teilweise so stark war, dass fotografieren sinnlos erschien, gestaltete sich dieses gar nicht so einfach. Am gestrigen Donnerstag sollte ich dann aber doch den richtigen Riecher haben, der mir diese tolle Aufnahme in der Nähe der Autobahnabfahrt Herford/Bad Salzuflen ermöglichte.

OWL_Nebel_HDR

.KONTAKT